Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/cloveroverdover

Gratis bloggen bei
myblog.de





- dan glaubt nach wie vor dass kinder in der childrens factory gemacht werden und wenn er irgendwo draussen oder in der zeitung eine fabrik sieht fragt er immer ganz aufgeregt ob er in dieser fabrik gemacht wurde :-)....

 

- letzte woche als aupair:

zimmer leer raeumen,kisten packen (viel zu viele...)

kisten nach bath in neue wohnung bzw.zimmer fahren und hoch schleppen. kraftbeanspruchende arbeit und fraglich ob all das zeug in zimmer passen wird...

geschenke fuer dan hannah und holly zurecht machen (und im endeffekt nicht geben da holly und dan am abend des letzen tages unerwartet schon vorm abendbrot einschlafen)

dan fragt mich "when you come back after katerina goes home can you take me on a bus to frome?"

ABSCHIED....ENDE.....

WAREN SCHOENE,ERLEBNISREICHE 15 MONATE IN DENEN ICH UM VIELE VIELE ERFAHRUNGEN REICHER GEWORDEN BIN...MAG DAN HANNAH UND HOLLY SEHR UND DENKE ICH WERDE VORALLEM HOLLY VERMISSEN.ABER ANDERERSEITS IST 15 MONATE EINDEUTIG GENUG AUPAIR UND ICH BIN FROH JETZT WAS NEUES ANFANGEN ZU KOENNEN (insofern sich was finden laesst...) UND BIN FROH JETZT TAGE OHNE KINDERGESCHREI,GEJAMMER,GENOERGLE,GEZANKE UND RUMGEWUTE (WUT) ZU HABEN :-)

am 19.12.dann heim und ab dann urlaub in deutschland bis 9.1. mal sehn was danach kommt..... 

 

9.1.08 15:01


- irgendwann im november traf ich André der mit seiner schwester auf suedenglandrundreise war in Bath (geplant,nicht zufaellig) 

-irgendwann anders im november patrick wolf konzert in bristol. ich fahre dort mit "meinem french boyfriend"und seiner mitbewohnerin mit auto hin.die beiden gehen mit anderen french friends irgendwo hin und ich werde direkt vorm club ausgesetzt.sehr praktisch so eine mitfahrgelegenheit :-) erweist sich vorallem nach dem konzert als ausgesprochen praktisch da ich entweder haette letzten zug heim oder das ende des konzertes verpassen muessen...konzert selbst anders als erwartet aber sehr schoen. nur patrick,seine geige,gitarre,mandoline und sein piano und eine zusaetzliche geigenspielerin.sehr talentiert,wunderschoene stimme,viel glitter.abgesehen von den tussis die direkt hinter mir stehen und in "ich kann doch SO toll singen,kenne jedes lied auswenidig und das soll jeder hoeren"-gewimmer mir ins ohr singen,nichts zu bemaengeln :-) danach werd ich wieder vorbildlich vom french boyfriend abgeholt,muss dann noch ne weile mit ins pub mit ihm und seinen freunden (skurrile leute aber recht angenehm) und dann zurueck nach bath und toller noch,extra fuer mich "mitfahren direkt bis vor die haustuer" service! na dafuer hat man doch gern einen french boyfriend! :-)

-"eihnachtsstimmung" und weihnachtsdekoration ist in england mit silvester gleich zu setzen.geschmackloser weihnachtskitsch und mit blau blinkenden laempchen beleuchtete weihnachtsbaeume an jeder ecke...bath zeigt da zumindest ansatzweise geschmack.

-ich zeige hannah das erzgebirgsche raachormannl welches mutti und vati damals hier auf urlaub als geschenk mitgebracht haben und demonstriere es hannah (stelle brennendes raeucherkerzel auf vorrichtung und setze raeuchermaennel drauf) hannah: "I think it will hurt his bottom"....

-irgendwann anfang dezember vorstellungsgespraech in bath.fruehs bringe ich erst noch dan zur schule und will danach gleich zum bahnhof.kurz vor dem schuleingang meint dan "I need a pooh"und stuermt zum klo.ich sag ihm er soll erst noch seine jacke ausziehen.er vor allen anwesenden eltern lauthals "but my pooh is coming already!".er aufs klo.was er dann dort fuer die naechsten 5 minuten gemacht hat,ist mir ein raetsel.....irgendwann kommt er wieder raus. pooh an seiner hose,seinem pullover und in seinen haaren! ich frag die lehrerin ob sie vielleicht ne wechselhose fuer ihn haben.sie kommt sofort an und meint oh weh,wenn er durchfall hat,koennen wir ihn nicht nehmen und er wuerde ja so blass aussehen und blabla...totaler quatsch,er ist nur so ruhig weil er sich schaemt.wie auch immer,das ende vom lied:ich muss ihn wieder mit heim nehmen weil man denkt er waere sooo krank obwohl er sich jediglich in die haare geschissen hat....zum vorstellungsgespraech schaff ich es dann zum glueck trotzdem noch (und erfahre dort dass es sich eh nur um eine 16 stunden stelle handelt...)...

-anderer tag im dezember auch vorstellungsgespraech.allerdings aeusserst unguenstig da jane auf arbeit uind alsn gerade fuer diesen einen tag einen stand auf dem weihnachtsmarkt in bath hat wo er sein madruschkazeug verkauft.also niemand fuer die kinder da...letzendlich kommen fruehs 2 babysitter um dan und hannah zur schule zu bringen und spaeter hannah zur 2.playschool. johanna (das andere aupair) holt dan dann um 12 von der schule ab und nimmt ihn mit zu sich heim bis ich dann ca.um 1 komme und ihn von johanna abhole.bleiben dann noch bei johanna bis wir hannah 2:45 von playschool abholen muessen.bin ganz froh johanna kennengelernt zu haben.versteh mich echt gut mit ihr auch wenn ich das im vornherein gar nicht so gedacht hatte (erst 18,bayerin,...:-))

 

vorstellungsgespraeche fazit: hatte wenn ich mich recht erinnern kann insgesamt 8 davon.

1.schon irgendwann im september gewesen. teilzusage (wollten mich zwar nicht vollzeit nehmen aber als "relief" worker) fuer heim fuer taube/behinderte

2.auch im september als "relief worker" (hatte ja damals nochj als aupair gearbeitet und wollte das auch bis dezember machen,haette daher gar keine vollzeitstelle nehmen koennen)fuer ferienhaus fuer behinderte kinder. zusage

3.oktober oder november behindertenschule. leider absage

4.november krankenhaus als "sernior health care assistant" auf der neuro reha station (vollzeit). zusage....bzw.irgendwie doch nicht...die sagen mir zu,ich freu mich total und am ende stellt sich raus bzw.entscheidet das personalamt des krankenhauses,dass ich den "senior health care" job nicht machen kann weil habe scheiss NVQ weiterbildung nicht. dass meine ergoausbildung viel hoeher ist als ein grundlehrgang von nur ein paar wochen dauer scheint da keine rolle zu spielen! keiner will am telefon mit mir reden,keiner sieht sich verantwortlich mir zu erklaeren wie das passieren konnte dass ich eine vorstellungsgespraechseinladung fuer "senior healkth care assistant" bekomme und genau fuer diesen job auch eine zusage bekomme,aber es am ende heisst,dass ich als "nursing auxillary" (billigjob und viel weniger geld) eingestellt werde.wie auch immer,ist mir zu doof,nehm ich nicht! nichtmal den fehler einsehen und entschuldigen koennen sie sich.aber mails schicken mit "we are here to support you"...

5.november wieder diese organisation fuer taube/behinderte menschen.diesmal relief job in behindertenwerkstatt (toepfern,holzarbeiten,malen,...). zusage

6.november krankenhaus als "occupational therapy assistant". absage (mit der begruendung dass ich keine krankenhauserfahrungen habe).die frau ruft aber ein paar tage spaeter nochmal an und meint sie habe mit ihrem kollege ueber mich geredet.kollege arbeitet als ergotherapeut mit kindern und meinte er wuerde ab januar jemanden brauchen und gern meine telefonnummer haben wollen um mich dann im januar anzurufen. mal sehn...

7.dezember heim/wohnhaus fuer eher leicht bis mittelmaessig behinderte (down syndrom,...).einstellungsverfahren besteht aus vorstellungsgespraech und "practical test" (dike behinderten kennen lernen und die wuerden dann angeblich mitentscheiden ob der jenige eingestellt werden soll). nach dem vorstellungsgespraech bekomme ich anruf dass sie interesse an mir haben und es schoen waere wenn ich zum "practical test"kommen koennte. practical test war komisch...dann lange nichts von denen gehoert bis dann anruf kam als ich schon in dtl.auf urlaub war (20.12.). sie meinten ich waere sehr gut gewesen und es waere sehr knapp zwischen mir und einer anderen aber leider haben sie der anderen den job gegeben. waeren aber impressed von meinem vorstellungsgespraech gewesen und wuerden mich nicht verlieren wollen und haetten daher ein anderes angebot in einem anderen heim in bath fuer mich (schwerer behinderte).ich muesse dort auch nicht nochmal zum vorstellungsgespraech,soll einfach wenn ich nach meinem urlaub wieder in england bin dort anrufen und hingehen um mir alles anzuschauen und dann entscheiden...na mal sehn! bis jetzt bin ich noch nicht wieder in england. hoffe das wird was mit dieser stelle!!....

8.dezemberwieder diese tauben/behinderten organisation in einem anderen heim des traegers. beim interview stellt sich raus dass nur 16 stunden stelle.seltsames extrem langes interview wie verhoer.fuer scheiss 16 stunden stelle...verstehe die chefin kaum weil tuerkin...absage (bzw.das angebot dass ich dort als relief worker arbeite)

 

9.1.08 14:00


-24.11. jetzt dann heute zimmer zugesagt!...
25.11.07 11:53


-Donnerstag 1.11. shoppen in bristol und deutsche ergotherapeutin treffen (ist seit 4 jahren hier und arbeitet in bristol).hat insgesamt 4 ergobewerbungen geschrieben bevor sie hier einen job gekriegt hat...recht nett und interessant. danach zum BLUETONES konzert. sehr schoen! angenehmer typ (saenger) mit angenehmem humor,schoene stimme,schoene britpopmelodien. der einzige stoerfaktor der sich aber in england anscheinend nicht vermeiden laesst.wenig und wenig zum anlass passende leute und wenig stimmung...

-seit 16.11.hab ich hier einen vollzeitjob sicher....relief jobs (was heisst die rufen mich an wenn sie mich brauchen) hab ich 2 schon seit laengerem sicher und seit 23.11.auch noch zusage von 3.reliefjob (behindertenwerkstatt).soviele stunden hat der tag gar nicht wie ich hier arbeiten gehen koennte....hatte in den letzten paar monaten insgesamt 5 vorstellungsgespraeche

-seit ca.3 wochen gucke und suche ich nach einem platz zum wohnen. ausser wgs kommt hier nichts in frage da unglaubliche mietpreise...hab mit vielen moeglicherweise in frage kommenden wgleuten mails geschrieben,war insgesamt 6 plaetze angucken und nur 1 davon koennte vielleicht in frage kommen.mal sehn...

-3.11. peter bjoern konzert in bristol. in studentenheimmensairgendwas.fuerchterliche ddr 70er jahre halle,aber schoenes konzert und zum erstenmal leute die auch so aussehen als wuerden sie auf ein rock/pop/indie konzert gehen und nicht zur nightfever dance party oder zur rockabella sause...und diese menschen dort haben zumindest auch mit dem arsch gewackelt und fleissig geklatscht und so. auf rueckfahrt mit rad zum bahnhof mich verfahren,verloren gegangen...alle moeglichen menschen die mir begegnen gefragt wie ich zum bahnhof komme da nur noch 10 minuten bis mein zug kommt und ich krieg panik! die meisten auskuenfte sind nicht wirklich hilfreich da von betrunkenen menschen stammen.eine faengt an mir eine karte zu malen was ca.5 minuten dauert und ich ihr dann bevor sie fertig gemalt hat,sage dass ich jemand anderen frage weil zug kommt in fast 5 minuten! und das ist der letzte heim!!!!...irgendwann weiss ich wieder wo ich bin und fahr so schnell wie wohl vorher noch nie mit einem kraft und energieaufwand wie wohl vorher noch nie an den tag gelegt zum bahnhof! komme verausgabt an und weiss nicht ob zug schon verpasst hab...die anzeige sagt es faehrt schienenersatzverkehr (bus).vorm bahnhof stehen viele busse,autos,taxis und es ist noch 1 minute zeit...ich frage leute wo der bus nach bath abfaehrt,keiner weiss das.kein bahnpersonal das den weg weist,nichtmal irgendein personal in ferner sicht.das ist englische organisation!...ich seh mich schon in bristol in ner jugendherberge uebernachten...dann kommt ein bahnmensch und fragt mal ganz kurz und leise draussen vorm bahnhof ob jemand der nach bath will hier ist.verstehen tu ich seine frage nicht.er wartet auch niht auf irgendwelche "ja,hier"'s sondern dreht sich um und geht wieder.ich renn ihm hinterher und frag ihn was er geaagt hat. es ist mittlerweile nach geplanter zugabfahrtszeit...der bahntyp gibt mir nur ein "ich soll warten zeichen" und verschwindet.kommt dann wieder und ich sag ihm das mein fahrrad mit nach bath muss.er sagt ich soll mitkommen und ich folge ihm und noch 2 anderen bathlern.letzendlich fuehrt er uns zu einem taxi (vanmaessig).kein einziges erkennbares symbol das dieses taxi das schienenersatztaxi nach bath ist.einfach nur ein taxi in der taxireihe wie die 15 anderen taxis auch...der fahrer quetscht mein fahrrad irgendwie ins auto und wir sind auf dem weg nach bath.mir ist heiss....gott verdammt war das knapp!!...in bath krieg ich dann noch den letzten zug nach westbury.puuuhhh...

-9.11. the national konzert.sehr sehr schoen! extrem wunderbar singender saenger! wieder in dem mensadings.diesmal lass ich mein fahrrad am bahnhof stehen und fahr mit dem bus dort hin und mit dem letzten bus zurueck zum bahnhof.zwar ca.letzten 2 lieder verpasst und auch diesmal knapp da bus 2 minuten bevor mein zug abfaehrt am bahnhof ankommt aber immerhin viel weniger stressfrei als beim letzten mal!

      

-cotswolds 17.11.

-peter         

 

 

 

  

24.11.07 18:26


Zusammenfassung vergangener Geschehnisse (oder so):

- Janes mutter kommt her auf urlaub (31.10. bis 5.11.) und ich hab sehr unglaublicherweise und sehr erfreulicherweise 3 tage frei!!

-die zeitumstellung krieg ich zu spaet mit und noch nichtmal als es an  der bahnhofsuhr 1 stunde zeitiger ist als an meiner,merke ich es.bin immernoch der festen ueberzeuging dass den ungenauen englischen bahnhofsleuten ein fehler unterlaufen sein muss und nicht mir...da der zug aber nicht kommt und ich im endeffekt ueber eine stunde warten muss,fange ich dann doch an an meiner zeit zu zweifeln und realisiere die lage :-)...

-dieses deutsche aupair aus westbury sehe ich fast jeden morgen an der schule.die arme ist gelangweilt und will staendig was mit mir unternehmen.ich dauergestresst und lasse mir immer hoffentlich glaubwuerdige ausreden einfallen...einmal hab ich mich bis jetzt auf ein "freizeittreffen" (also ohne kinder waehrend der arbeitszeit,iese treffen sind mir immer lieber) eingelassen und ich war mit ihr in bath und dort haben wir uns mit dem anderen deutschen (aus riesa) ergoaupair (ergo gelernt) getroffen welches ich im internet gefunden hab. war ganz nett,mal was anderes. und sie auch ganz ok,auch wenn ich in deutschland unter anderen umstaenden nicht viel mit ihr zu tun haette vermutlich.hier aber muss man nehmen was kommt ;-) sie hat uebrigens 60 bewerbungen in dtl.geschrieben und keiner wollte sie haben (was denk ich mal nicht direkt an ihr liegt...).mit johanna hab ich dann noch ne kleine stadtrundfuehrung gemacht.begeistert sind sie alle von bath...

- herbstferien 1 woche lang und ich muss viel und lange arbeiten uns es nervt mich...1 mal mit dan und hannah in bath im kino. ich schlaf waehrend des films ein und die zugfahrt ist stress.mal wieder viel zu volle zuege und zu wenig platz einen buggy durch die tuer zu quetschen.dan schon im zug,ich mit hannah draussen weil wir nicht reinpassen.dan und hannah streiten die ganze zeit und ich will die beiden nur noch loswerden...allerdings aber ein sehr suesser dan im kino.er springt zwar nach 30 minuten regelmaessig mit grosser laermkulisse von seinem inositz auf und ab und meint wenn ich ihn ausschimpfe "my legs tell me to do that" als entschuldigung :-) er gibt mir andauernd im kino laute kuesse und berichtet mir "I love you":-) ansonsten war ich mit johanna,ihrem junge und dan hannah und holly an einem tag in bradford on avon.nett wenn gleichaltrige 9mehr oder weniger) begleitung dabei ist. komplett aufgedrehte kinder und dan muss die ganze zeit kacken...

-dan erzaehlt mir fruehs "there came a television at night and showed me my imagination" womit er meint dass er getraeumt hat.wie suess :-)

-Hollys anbau wird jetzt gebaut.seit mitte oktober ungefaehr.der garten ist erde,schlamm,baustelle. das ganze hat sich um ungefaehr 1 jahr verzoegert! englische organisation...

-seit mitte oktober oder so (seit ca.3 wochen) hab ich wie der arzt meint eine kontaktallergie.von was weiss ich nicht (oder doch?).krabbelt zumindest wie sau und alles voller rotem pickelzeug! naja,zumindest sind die momente in denen man kratzt und es fuer kurze zeit nicht krabbelt wunderschoen! :-) seitdem ich cortisoncreme drauf schmiere (tabletten haben nicht geholfen) wird es besser...

-seitdem dan zur schule geht,ist er viel oefter ein "big boy".gelegentliche wutanfaelle und gelegentliches davon ueberzeugt sein dass er der boss ist natuerlich immernoch,aber definitiv verbesserung sichtbar! und er kann jetzt fast jeden oder jeden buchstabe des alphabets lesen,seinen name schreiben und interessiert sich total fuer woerter.kopiert (abmalen) saemtliche worter die ich ihm aufschreibe und malt auf einmal wie ein weltmeister und ununterbrochen! und jetzt nach jahrelangen krickselkrackselbildern endlich menschen mit armen und beinen,tiere,haeuser,flugzeuge,...respekt! :-) und seine grausamen nervenden babygeraeusche hat er auch abgestellt!          

 

6.11.07 21:12


Alan erzaehlt Dan und Hannah manchmal Abends wenn sie ins Bett gehen irgendwelche ausgedachten bed time stories. Diesmal hat Dan zu Alan gesagt: "In this story please can you make Holly walk?".....  
19.10.07 12:04


PS: holly war im krankenhaus,kommt am mittwoch heim und ist sehr seltsam. kaum bewusste,kontrollierte bewegungen,kaum irgendwas und irgendjemandem aufmerksamkeit schenken (ist irgendwo in ihrer welt) und ganz viel unkontrollierte bewegungen (viel mehr spastisch als sonst). wiird aber besser nach paar tagen...

PPS: wie verrueckt ist das denn?? ich bin seit ueber 12 monaten in westbury und hab hier nie jemanden gebrauchbaren kennengelernt. heloise ist 2 wochen hier und schleppt schon nach paar tagen ein deutsches aupair an! :-) habe sie (johanna) dann heute an dans schule getroffen und entgegen meiner vorurteile (aupairs sind meist 18 und primitiv) ist sie recht nett! zwar wirklich 18,aber trotzdem nett :-)

 

 

 

16.10.07 19:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung