Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/cloveroverdover

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dienstag: Peggy tagesausflug,holly geht wieder in die schule.heisst zeitig aufstehn (allerdings verschieb ich bei holly das taegliche morgendliche duschen lieber auf abends weil somit 10 minuten laenger schlafenszeit :-)).hannah und dan kriegen am vorabend wieder fruehstueck zurecht gemacht und tv ueber nacht angelassen in der hoffnung dass sie mir damit nicht meinen hochkostbaren schlaf stehlen.es funktioniert! dan geht zur playschool vormittags und ich straight mit hannah heim zum schlafen.keine ahnung warum ich so dauermuede bin...wecker stellen auf kurz vor um 12 und neben tv guckenden hannah auf sofa einschlafen.allrerliebste hannah kuschelt sich irgendwann neben mich anstatt den versuch zu unternehmen mich aufzuwecken.nachmittags zweite playschool fuer dan und ich waehrend dessen mit hannah nach warminster zu lidl. unter anderem suesse sandalen fuer 3 pfund fuer hannah gekauft und sie ist sowas von gluecklich und stolz! spaeter dan von playschool abholen.es ist warm.fuer englaender sommerwetter.holly kommt um 4 mit schulbus und wir alle 4 im garten.schoen hier.tausende von blumen,graesern usw.und blauer himmel.spaeter schneide ich holly die haare.die sind schon seit ewigkeiten zu lang.holly findet das nicht sonderlich toll und ich finde es nicht sonderlich toll dass sie halt kaum still haelt.das resultat finde ich auch nicht sonderlich toll...bin leicht schockiert wie schnell ganz viel haar weg ist.sehr kurz. aber mittlerweile glaub ich find ichs richtig gut.haarschnitt in anlehnung an meinen :-).im haus herrscht chaos.berge von geschirr,hollykram,klamotten,kinderspielzeug usw.aber ich halte es fuer effektiver ab und an mal richtig sehr aufzuraeumen als staendig nur "kleinchaos" aufzuraeumen.wie auch immer...dan ist unmoeglich...und gebadet wird heute glaub ih wieder nicht :-). spaeter kommt peggy und wir sitzen abends wieder wie das alte lesbenehepaar auf dem sofa.nicht schlimm,aber sehr seltsam fuer uns...

ps: alan und jane haben abends angerufen um den kindern hallo zu sagen.die streiten sich um den telefonhoehrer und wollen gar nicht aufhoehren zu reden. ansonsten aber waehrend der vergangenen tage kein anflug von elternvermissen....        

2.6.07 17:35


Mittwoch: Holly fuer schule fertig machen,allerdings zu spaet aufgestanden und sie kriegt daher nur d.haelfte ihres fruehstuecks weil keine zeit fuer mehr.kuechenchaos aufraeumen. hannah und dan beide zur gleichen zeit zur playschool.ruhe!! ich schlafe wieder! draussen sonne und richtig warm.tausche mittags hose in rock. peggy ist wiedermal produktiv im verrueckte ideen produzieren.was heisst wir gestalten dans und hannahs bedroom um und verschieben betten.da heute abend chole die kinder ins bett bringen wird,wird auch sie das theater haben mit meckernden,verwirrten kindern die ihre betten wieder am urspruenglichen platz haben wollen :-) 13;45 kommt chloe nach ewigem babysitterarrangiertheater. ich und peggy auf dem weg nach bristol.es ist sommer.und sommerwetter in clifton leasst diesen stadttteil irgendwie franzoesisch/mediterran wirken.sehr sehr huebsch! wunderschoen sogar! war hier vorher noch nie.sehr abwechslungsreich die haeuser im gegensatz zu bath wo halt alle haeusser aus dem gleichen sandstein gebaut sind.hier allerdings haben die haeusser verschiedenste stile und verschiedenste farben.aber alle schoen! teures virtel und eher fuer geldhabende.will auch geld haben um hier zu wohnen.auch landschaftlich schoen schoen.heugelig und am rand der stadt und die suspention (oder so...) bridge.ziemlich gigantisch.rechts und links cliffs in der mitte tal mit fluss avon und oben bruecke drueber. spaeter mit bus zurueck in stadt.busy hier zur nachmittagszeit.grossstadtmaessig.viel los,sommercaffeeatmosphaere. auch mal schoen aber stressig irgendwie.laufen durch stadtzentrum und am hafen entlang.hin und her in der hoffnung den startpunkt fuer die hafenrundfahrtsboote zu finden.irgendwann gefunden aber zu spaet.letztes boot bereits gefahren...also zurueck zu bahnhof und heim um 8 uhr wieder babysitter/kinderhueter zu sein. abends eroeffnet peggy im daddyroom einen "german hairsolon" und macht das auch fuer alle passanten ersichtlich mit schild am fenster "german hairsolon" (just knock for appointment).da das daddyroomfenster direkt am fussweg liegt und auf augenhoehe ist und wir abends lich anhaben und gardine offen,sind wir an diesem abend vermutlich westburys attraktion :-).danke fuer den guten haarschnitt,peggy!          
2.6.07 18:15


Donnerstag: hannah steht nachts vor meiner zimmertuer und will mit in mein bett.nette bettgesellschaft.sie schlaeft neben mir bis morgens und noch laenger (ich stehe auf und sie schlaeft weiter).die kinder fragen was mit ihren betten passiert ist und wir reden ihnen ein es war kittycat.sie glauben es und sind erstaunt welche super kraefte und power ihre katze hat :-). fruehs dan playschool und ich mit hannah hier.nachmittags hannah playschool und ich mit dan im garten.feine sonne und dan ist ausnahmsweise auch mal richtig angenehm.redet und fragt zwar trotzdem ohne pause,aber schoen kinderfragen und nicht sein nerviges rumgespinne und hyperaktives verhalten wie normalerweise!...eis essen und "zettels rotten" im garten.rocktragetemperatur. spaeter hannah abholen.spaeter holly "empfangen". alle zusamm im garten.ist angenehm und ich versuche nervende,streitende,schreiende kinder zu ueberhoeren und entspannte zeit mit holly in sonne zu haben...angenehm.laut musik,yann tiersen den ganzen tag lang.schoen.chaos im haus,holly abends baden,ununterbrochen kaempfe zw.dan und hannah schlichten.netter tag aber froh die bedroomtuer der beiden abends um 8 zumachen zu koennen und zumindest hoffentlich 11 stunden ruhe vor denen zu haben!...     
2.6.07 18:27


Freitag: dan in playschool und ich schlafe wie ueblich wieder mit hannah vorm tv auf sofa.sie total niedlich.laesst mich schlafen aber klettert immermal auf mich und versucht mit ihren fingern meine augen aufzumachen und meint "I want you be awake"...dan fuerchterlich nervig und hyperaktiv und seine "babynoises" regen mich auf! weiss nicht ob er versucht hollys geraeusche zu kopieren.ist ja verstaendlich aber nervt.er macht das seit monaten...die ueblichen hannah-daniel kaempfe.ich bin muede...zum glueck kommt peggy halb 4 von ausflug zurueck und um 4 nachdem holly kommt,gehen wir alle 5 auf unseren letzten gemeinsamen ausflug...alle nach bradgord on avon und es ist schoen.die kinder jetzt wo sie beschaeftigt sind auch angenehmer.spaet abends mit uebermuedeten kindern zureuck.dan hat seit gestern angefangen zu fragen wann mummy wieder kommt.hannah hat seit ca.gestern angefangen oft etwas ningelig und grundsaetzlich sehr verkuschelt zu sein.ausserdem regelmaessig aufdenbodengepullere! ich denk sie vermisst mummy und daddy unterbewusst.auch wenn sie ausser einmal "want my daddy" das nie so sagt bzw.realisiert.ansonsten aber happy children ohne grosse elternsehnsucht....peggy versucht dan zu trainieren.der junge ist gut im deutsch lernen und das nutzen wir aus! sie lernt ihm "hosenscheisser" und ich lerne ihm "vati ist ein" = "vati ist ein hosenscheisser".er lernt schnell und das auch noch mit der perfekten betonung.seitdem ist der satz in seinem kopf fest verankert und er sagt das mit freude zu daddy,schreit es im supermarkt usw :-)       
2.6.07 18:40


Samstag: peggyheimgehtag...sehr komisch...sie backt dankeschoenkuchen fuer alle...und geht...irgendwie ganz schoen alleine jetzt hier. und nach 7 tagen non stop kinder haette ich dann doch mal gerne ruhe von denen...keine ahnung was wir den ganzen tag gemacht haben...holly ist bis um 4 mit carer unterwegs...in begleitung von yann tiersen wieder den ganzen tag...nachmittags resonanz auf unseren "german hairsalon" aushang.da klopft tatsaechlich eine die mich fragt ob hier wirklich deutsche wohnen und so.letzendlich unterhalten wir uns in deutsch.sie ist schottin,hat 4 jahre in saarbruecken gewohnt und jetzt in westbury.will wieder zurueck weil deutschland waere schoener.ahaa...keine ahung mehr wie der tag verging und ueberstanden wurde und ueberhaupt...    
2.6.07 18:47


Sonntag: fauler gammeltag!...hab keine motivation grossartig was mit den kindern zu unternehmen...draussen eh dauerregen. viele hollycuddles. halb 10 aufgestanden! bis dahin haben sich die kinder mit meinem zurechtgemachten fruehstueck und kinder tv beglueckt. heute keine tueren und waende bemalt! gestern morgen hatte sich hannah wunderbar die zeit vertrieben und hoechst artistisch saemtliche tueren,wand und fussboden mit blauem filzstift in daddys office und mummys/daddys bedroom bemalt waehrend wir nichtsahnend schliefen :-)...ganzen tag im schlafanzug. haus ein saustall.aber da morgen hier eh komplettreinigung betrieben werden muss,tue ich heute nichts. wir sind alle 4 muede. hannahs und dans hauptbeschaeftigung des tages tv gucken und streiten.viel tv gucken und holly kuscheln und zwischendrin viel kindergeschrei/getobe/gezanke/geweine.langsam nervt es! will tag frei und keine lust mehr auf bloede kinderspiele und kindergealbere und dans ununterbrochene zugspiele und zuggerede.der ist sowas von zugbesessen!...von holly krieg ich nie zuviel. bin ziemlich streng mit dan aber er sagt mir trotzdem ununterbrochen "I love you".na dann ist ja alles gut und ich kann weiter rummeckern :-) dan fragt wann mummy kommt (daddy interessiert ihn nicht wirklich,der ist nur konkurenz wenn es um mummy geht).fuer ihn ist es "the other tomorrow" (= uebermorgen).      
2.6.07 18:58


Montag: schulferien. stress.aber das ist gut so weil das haelt mich munter und laesst mich nicht in rumgammeln verfallen!! und ausserdem vergeht die zeit so schnell! um 3 kommt chloe und das ist auch gut so! dass sie heute das letzte mal kommt und ich ab naechsten montag der babysitter bin ist nicht gut so und regt mich immernoch unheimlich auf!!...wie auch immer...aufraeumsession bis um 3! die kinder die hier das groesste chaos verantaltet haben,werden dazu verdonnert ihren mist aufzuraeumen!! funktioniert jedoch nur ansatzweise und letzendlich raeume ich ihnen all ihren kram hinterher und den dermasen zugemuellten playroom auf! geschirrberge in der kueche beseitigen,kueche putzen,waescheberge waschenfalten,in schrank raeumen,kinder bedroom und playroom aufraeumen,kueche,dinning room,flur und daddy room saugen und so weiter.vielbeschaeftigt und es ist schnell um 3.chloe kommt und ich fahre nach trowbridge 2wege erledigen" zu denen ich die letzten 10 tage nicht kam.ich dummhunh wusste allerdings nicht dass feiertag ist! heisst die laeden haben nur bis um 4 auf und ich schaffe nur einen meiner vielen "wege"!...abends haus fertig aufraeumen und gluecklich dass heute nacht alan und jane wieder kommen und ich somit in absehbarer zeit mal ruhe von den geduldsfordernden kindern haben werde! allerdings auch sehr angenehm gewesen mal 10 tage hier machen zu koennen was man will und keine pflichtabendbrote und pflichtreden mit alan und jane...wie auch immer,immerhin haben sich die 10 tage arbeit und nervenbeherrschung finanziell gelohnt :-) und danke peggy fuer gesellschaft und being arbeitshilfe! :-)        
2.6.07 19:12


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung