Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/cloveroverdover

Gratis bloggen bei
myblog.de





- irgendwann im november traf ich André der mit seiner schwester auf suedenglandrundreise war in Bath (geplant,nicht zufaellig) 

-irgendwann anders im november patrick wolf konzert in bristol. ich fahre dort mit "meinem french boyfriend"und seiner mitbewohnerin mit auto hin.die beiden gehen mit anderen french friends irgendwo hin und ich werde direkt vorm club ausgesetzt.sehr praktisch so eine mitfahrgelegenheit :-) erweist sich vorallem nach dem konzert als ausgesprochen praktisch da ich entweder haette letzten zug heim oder das ende des konzertes verpassen muessen...konzert selbst anders als erwartet aber sehr schoen. nur patrick,seine geige,gitarre,mandoline und sein piano und eine zusaetzliche geigenspielerin.sehr talentiert,wunderschoene stimme,viel glitter.abgesehen von den tussis die direkt hinter mir stehen und in "ich kann doch SO toll singen,kenne jedes lied auswenidig und das soll jeder hoeren"-gewimmer mir ins ohr singen,nichts zu bemaengeln :-) danach werd ich wieder vorbildlich vom french boyfriend abgeholt,muss dann noch ne weile mit ins pub mit ihm und seinen freunden (skurrile leute aber recht angenehm) und dann zurueck nach bath und toller noch,extra fuer mich "mitfahren direkt bis vor die haustuer" service! na dafuer hat man doch gern einen french boyfriend! :-)

-"eihnachtsstimmung" und weihnachtsdekoration ist in england mit silvester gleich zu setzen.geschmackloser weihnachtskitsch und mit blau blinkenden laempchen beleuchtete weihnachtsbaeume an jeder ecke...bath zeigt da zumindest ansatzweise geschmack.

-ich zeige hannah das erzgebirgsche raachormannl welches mutti und vati damals hier auf urlaub als geschenk mitgebracht haben und demonstriere es hannah (stelle brennendes raeucherkerzel auf vorrichtung und setze raeuchermaennel drauf) hannah: "I think it will hurt his bottom"....

-irgendwann anfang dezember vorstellungsgespraech in bath.fruehs bringe ich erst noch dan zur schule und will danach gleich zum bahnhof.kurz vor dem schuleingang meint dan "I need a pooh"und stuermt zum klo.ich sag ihm er soll erst noch seine jacke ausziehen.er vor allen anwesenden eltern lauthals "but my pooh is coming already!".er aufs klo.was er dann dort fuer die naechsten 5 minuten gemacht hat,ist mir ein raetsel.....irgendwann kommt er wieder raus. pooh an seiner hose,seinem pullover und in seinen haaren! ich frag die lehrerin ob sie vielleicht ne wechselhose fuer ihn haben.sie kommt sofort an und meint oh weh,wenn er durchfall hat,koennen wir ihn nicht nehmen und er wuerde ja so blass aussehen und blabla...totaler quatsch,er ist nur so ruhig weil er sich schaemt.wie auch immer,das ende vom lied:ich muss ihn wieder mit heim nehmen weil man denkt er waere sooo krank obwohl er sich jediglich in die haare geschissen hat....zum vorstellungsgespraech schaff ich es dann zum glueck trotzdem noch (und erfahre dort dass es sich eh nur um eine 16 stunden stelle handelt...)...

-anderer tag im dezember auch vorstellungsgespraech.allerdings aeusserst unguenstig da jane auf arbeit uind alsn gerade fuer diesen einen tag einen stand auf dem weihnachtsmarkt in bath hat wo er sein madruschkazeug verkauft.also niemand fuer die kinder da...letzendlich kommen fruehs 2 babysitter um dan und hannah zur schule zu bringen und spaeter hannah zur 2.playschool. johanna (das andere aupair) holt dan dann um 12 von der schule ab und nimmt ihn mit zu sich heim bis ich dann ca.um 1 komme und ihn von johanna abhole.bleiben dann noch bei johanna bis wir hannah 2:45 von playschool abholen muessen.bin ganz froh johanna kennengelernt zu haben.versteh mich echt gut mit ihr auch wenn ich das im vornherein gar nicht so gedacht hatte (erst 18,bayerin,...:-))

 

vorstellungsgespraeche fazit: hatte wenn ich mich recht erinnern kann insgesamt 8 davon.

1.schon irgendwann im september gewesen. teilzusage (wollten mich zwar nicht vollzeit nehmen aber als "relief" worker) fuer heim fuer taube/behinderte

2.auch im september als "relief worker" (hatte ja damals nochj als aupair gearbeitet und wollte das auch bis dezember machen,haette daher gar keine vollzeitstelle nehmen koennen)fuer ferienhaus fuer behinderte kinder. zusage

3.oktober oder november behindertenschule. leider absage

4.november krankenhaus als "sernior health care assistant" auf der neuro reha station (vollzeit). zusage....bzw.irgendwie doch nicht...die sagen mir zu,ich freu mich total und am ende stellt sich raus bzw.entscheidet das personalamt des krankenhauses,dass ich den "senior health care" job nicht machen kann weil habe scheiss NVQ weiterbildung nicht. dass meine ergoausbildung viel hoeher ist als ein grundlehrgang von nur ein paar wochen dauer scheint da keine rolle zu spielen! keiner will am telefon mit mir reden,keiner sieht sich verantwortlich mir zu erklaeren wie das passieren konnte dass ich eine vorstellungsgespraechseinladung fuer "senior healkth care assistant" bekomme und genau fuer diesen job auch eine zusage bekomme,aber es am ende heisst,dass ich als "nursing auxillary" (billigjob und viel weniger geld) eingestellt werde.wie auch immer,ist mir zu doof,nehm ich nicht! nichtmal den fehler einsehen und entschuldigen koennen sie sich.aber mails schicken mit "we are here to support you"...

5.november wieder diese organisation fuer taube/behinderte menschen.diesmal relief job in behindertenwerkstatt (toepfern,holzarbeiten,malen,...). zusage

6.november krankenhaus als "occupational therapy assistant". absage (mit der begruendung dass ich keine krankenhauserfahrungen habe).die frau ruft aber ein paar tage spaeter nochmal an und meint sie habe mit ihrem kollege ueber mich geredet.kollege arbeitet als ergotherapeut mit kindern und meinte er wuerde ab januar jemanden brauchen und gern meine telefonnummer haben wollen um mich dann im januar anzurufen. mal sehn...

7.dezember heim/wohnhaus fuer eher leicht bis mittelmaessig behinderte (down syndrom,...).einstellungsverfahren besteht aus vorstellungsgespraech und "practical test" (dike behinderten kennen lernen und die wuerden dann angeblich mitentscheiden ob der jenige eingestellt werden soll). nach dem vorstellungsgespraech bekomme ich anruf dass sie interesse an mir haben und es schoen waere wenn ich zum "practical test"kommen koennte. practical test war komisch...dann lange nichts von denen gehoert bis dann anruf kam als ich schon in dtl.auf urlaub war (20.12.). sie meinten ich waere sehr gut gewesen und es waere sehr knapp zwischen mir und einer anderen aber leider haben sie der anderen den job gegeben. waeren aber impressed von meinem vorstellungsgespraech gewesen und wuerden mich nicht verlieren wollen und haetten daher ein anderes angebot in einem anderen heim in bath fuer mich (schwerer behinderte).ich muesse dort auch nicht nochmal zum vorstellungsgespraech,soll einfach wenn ich nach meinem urlaub wieder in england bin dort anrufen und hingehen um mir alles anzuschauen und dann entscheiden...na mal sehn! bis jetzt bin ich noch nicht wieder in england. hoffe das wird was mit dieser stelle!!....

8.dezemberwieder diese tauben/behinderten organisation in einem anderen heim des traegers. beim interview stellt sich raus dass nur 16 stunden stelle.seltsames extrem langes interview wie verhoer.fuer scheiss 16 stunden stelle...verstehe die chefin kaum weil tuerkin...absage (bzw.das angebot dass ich dort als relief worker arbeite)

 

9.1.08 14:00


- dan glaubt nach wie vor dass kinder in der childrens factory gemacht werden und wenn er irgendwo draussen oder in der zeitung eine fabrik sieht fragt er immer ganz aufgeregt ob er in dieser fabrik gemacht wurde :-)....

 

- letzte woche als aupair:

zimmer leer raeumen,kisten packen (viel zu viele...)

kisten nach bath in neue wohnung bzw.zimmer fahren und hoch schleppen. kraftbeanspruchende arbeit und fraglich ob all das zeug in zimmer passen wird...

geschenke fuer dan hannah und holly zurecht machen (und im endeffekt nicht geben da holly und dan am abend des letzen tages unerwartet schon vorm abendbrot einschlafen)

dan fragt mich "when you come back after katerina goes home can you take me on a bus to frome?"

ABSCHIED....ENDE.....

WAREN SCHOENE,ERLEBNISREICHE 15 MONATE IN DENEN ICH UM VIELE VIELE ERFAHRUNGEN REICHER GEWORDEN BIN...MAG DAN HANNAH UND HOLLY SEHR UND DENKE ICH WERDE VORALLEM HOLLY VERMISSEN.ABER ANDERERSEITS IST 15 MONATE EINDEUTIG GENUG AUPAIR UND ICH BIN FROH JETZT WAS NEUES ANFANGEN ZU KOENNEN (insofern sich was finden laesst...) UND BIN FROH JETZT TAGE OHNE KINDERGESCHREI,GEJAMMER,GENOERGLE,GEZANKE UND RUMGEWUTE (WUT) ZU HABEN :-)

am 19.12.dann heim und ab dann urlaub in deutschland bis 9.1. mal sehn was danach kommt..... 

 

9.1.08 15:01





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung