Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/cloveroverdover

Gratis bloggen bei
myblog.de





-Donnerstag 1.11. shoppen in bristol und deutsche ergotherapeutin treffen (ist seit 4 jahren hier und arbeitet in bristol).hat insgesamt 4 ergobewerbungen geschrieben bevor sie hier einen job gekriegt hat...recht nett und interessant. danach zum BLUETONES konzert. sehr schoen! angenehmer typ (saenger) mit angenehmem humor,schoene stimme,schoene britpopmelodien. der einzige stoerfaktor der sich aber in england anscheinend nicht vermeiden laesst.wenig und wenig zum anlass passende leute und wenig stimmung...

-seit 16.11.hab ich hier einen vollzeitjob sicher....relief jobs (was heisst die rufen mich an wenn sie mich brauchen) hab ich 2 schon seit laengerem sicher und seit 23.11.auch noch zusage von 3.reliefjob (behindertenwerkstatt).soviele stunden hat der tag gar nicht wie ich hier arbeiten gehen koennte....hatte in den letzten paar monaten insgesamt 5 vorstellungsgespraeche

-seit ca.3 wochen gucke und suche ich nach einem platz zum wohnen. ausser wgs kommt hier nichts in frage da unglaubliche mietpreise...hab mit vielen moeglicherweise in frage kommenden wgleuten mails geschrieben,war insgesamt 6 plaetze angucken und nur 1 davon koennte vielleicht in frage kommen.mal sehn...

-3.11. peter bjoern konzert in bristol. in studentenheimmensairgendwas.fuerchterliche ddr 70er jahre halle,aber schoenes konzert und zum erstenmal leute die auch so aussehen als wuerden sie auf ein rock/pop/indie konzert gehen und nicht zur nightfever dance party oder zur rockabella sause...und diese menschen dort haben zumindest auch mit dem arsch gewackelt und fleissig geklatscht und so. auf rueckfahrt mit rad zum bahnhof mich verfahren,verloren gegangen...alle moeglichen menschen die mir begegnen gefragt wie ich zum bahnhof komme da nur noch 10 minuten bis mein zug kommt und ich krieg panik! die meisten auskuenfte sind nicht wirklich hilfreich da von betrunkenen menschen stammen.eine faengt an mir eine karte zu malen was ca.5 minuten dauert und ich ihr dann bevor sie fertig gemalt hat,sage dass ich jemand anderen frage weil zug kommt in fast 5 minuten! und das ist der letzte heim!!!!...irgendwann weiss ich wieder wo ich bin und fahr so schnell wie wohl vorher noch nie mit einem kraft und energieaufwand wie wohl vorher noch nie an den tag gelegt zum bahnhof! komme verausgabt an und weiss nicht ob zug schon verpasst hab...die anzeige sagt es faehrt schienenersatzverkehr (bus).vorm bahnhof stehen viele busse,autos,taxis und es ist noch 1 minute zeit...ich frage leute wo der bus nach bath abfaehrt,keiner weiss das.kein bahnpersonal das den weg weist,nichtmal irgendein personal in ferner sicht.das ist englische organisation!...ich seh mich schon in bristol in ner jugendherberge uebernachten...dann kommt ein bahnmensch und fragt mal ganz kurz und leise draussen vorm bahnhof ob jemand der nach bath will hier ist.verstehen tu ich seine frage nicht.er wartet auch niht auf irgendwelche "ja,hier"'s sondern dreht sich um und geht wieder.ich renn ihm hinterher und frag ihn was er geaagt hat. es ist mittlerweile nach geplanter zugabfahrtszeit...der bahntyp gibt mir nur ein "ich soll warten zeichen" und verschwindet.kommt dann wieder und ich sag ihm das mein fahrrad mit nach bath muss.er sagt ich soll mitkommen und ich folge ihm und noch 2 anderen bathlern.letzendlich fuehrt er uns zu einem taxi (vanmaessig).kein einziges erkennbares symbol das dieses taxi das schienenersatztaxi nach bath ist.einfach nur ein taxi in der taxireihe wie die 15 anderen taxis auch...der fahrer quetscht mein fahrrad irgendwie ins auto und wir sind auf dem weg nach bath.mir ist heiss....gott verdammt war das knapp!!...in bath krieg ich dann noch den letzten zug nach westbury.puuuhhh...

-9.11. the national konzert.sehr sehr schoen! extrem wunderbar singender saenger! wieder in dem mensadings.diesmal lass ich mein fahrrad am bahnhof stehen und fahr mit dem bus dort hin und mit dem letzten bus zurueck zum bahnhof.zwar ca.letzten 2 lieder verpasst und auch diesmal knapp da bus 2 minuten bevor mein zug abfaehrt am bahnhof ankommt aber immerhin viel weniger stressfrei als beim letzten mal!

      

-cotswolds 17.11.

-peter         

 

 

 

  

24.11.07 18:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung